Grundschule Wahlsburg

Referenzschule für SMARTBoards

Projektwochen

Die Projekttage zum Weihnachtsmarkt

 

Jetzt geht es in die Produktion. Von Montag, den 3.12.18 bis zum Donnerstag, den 6.12.18 wollen wir täglich von der 2. bis zur 5. Stunde weihnachtliche Dinge für den Weihnachtsmarkt am Nikolaustag herstellen. Eine spannende Zeit für alle Beteiligten steht uns bevor.

Am Nikolaustag ist die Weihnachtsfeier mit dem Weihnachtsmarkt von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Dort können die Produkte gekauft werden, die die Kinder in der Woche hergestellt haben. Es gibt auch einige Aufführungen und ab ca. 16 Uhr können die Tombolapreise abgeholt werden. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit allen Kindern, Eltern und Freunden.

Projekt Apfelsaft

Den letzten Draußentag vor den Herbstferien nutzten die 4ten Klassen dazu die große Apfelernte zu verwerten.

Wir gingen mit Bollerwagen und Apfelpflücker bewaffnet zur Streuobstwiese in Lippoldsberg. Dort stürmten die Kinder die vollbehangenen Apfelbäume und es kam eine Menge Früchte zusammen, die dann zur Schule gebracht wurden.

Am nächsten Tag wurden die Äpfel verarbeitetet. Eine Gruppe backte Apfelkuchen. Die zweite Gruppe wusch die Äpfel, schnitt sie klein, zerhäckselte sie und am Ende wurde der Saft herausgepresst.

Zwei tolle Tage mit zwei leckeren Endergebnissen.

Projektwoche 2018

Eine Woche mit den unterschiedlichsten Projekten liegt hinter uns. Die Kinder konnten verschiedene Wünsche angeben uns wurden dann auf die verschiedenen Projekte verteilt. Schön das auch unsere Kolleginnen im Ruhestand Frau M.Schöler und Frau Elberskirchen sich mit eigenen Angeboten eingebracht haben.

Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache und konnten so am Freitag ihre Ergebnisse voller Stolz präsentieren.

 

Der Zirkus Bellissimo war da!!

Eine tolle Woche liegt hinter uns.

Neben den Proben im Zirkuszelt haben wir uns auch in der Schule mit der Zirkuswelt befasst. Eine bunte Woche, die ihren Höhepunkt in den 3 Aufführungen am Donnerstagabend, Freitagmorgen und Freitagabend hatte.

Die Eltern und Verwandte waren begeistert und spendeten den Artisten viel Beifall. Wir hoffen, dass der Zirkus Bellissimo in 4 Jahren wieder zu uns kommt.

Unsere Projektwoche 2013

zum Thema: 200 Jahre Grimms Märchen

Im November boten wir folgende Projekte für die Schüler an:

1./2. Schuljahr                                                   3./4. Schuljahr

Projekt 1: Bei den 7 Zwergen                   Projekt 1: Märchenkisten

Projekt 2: Komm mit ins Märchenland      Projekt 2: Schattenspiele

Projekt 3: ... so leben sie noch heute       Projekt 3: Ein Minimusical

Projekt 4: Bremer Stadtmusikanten          Projekt 4: Ein Märchen als Hörspiel

                                                             Projekt 5: Deutsche Märchenstraße

Die Dornenhecke am Schloss,
der Brunnen des Froschkönigs und
das Knusperhäuschen von Hänsel und Gretel - tolle Bastelei!
Außerdem gab es auch bei den sieben Zwergen selbstgemachte "vergiftete Äpfel".
Tolle Märchenkisten zu unterschiedlichen Märchen.
Hier wurden Hörspiele aufgenommen.
Hier wird für das Musical geprobt.
Die Schautafel zur Märchenstraße lockt mit Märchenrätseln.
Die Aufführungen der Schattenspiele sorgten immer für einen großen Besucherandrang.

Zirkus Bellissimo

Es ist soweit - der Zirkus ist im Dorf!!

Die Kinder proben in dieser Woche fleißig und fiebern auf die große Aufführungen am Donnerstag, den 28.02.13 umm 18.00 Uhr, Freitag, den 1.03.13 um 9.30 Uhr und abends um 17.00 Uhr hin.

Hier ein Paar Fotos von den Vorbereitungen und den Aufführungen!

Projektwoche 2012 - Unser Wald

Unsere diesjährige Projektwoche stand unter dem Motto "Unser Wald"!


Jede Klasse beschäftigte sich 2x unter Leitung der KlassenleherInnen mit dem Thema, und 2x wurde sich im Wald mit einem Team um Revierförster Herr Mantel getroffen. Dieser hatte mit der Forstamtsreferendarin Frau Kroker jeweils 4 Stationen  entwickelt, die die Kinder in gemischten Gruppen im Wald durchliefen.

 

 

Aber zuerst ging es den Berg hinauf. Alle Kinder mussten die 2 km Richtung Lippoldberger Grillhütte marschieren um an unseren Sammelpunkt oberhalb von "Jennes Parkplatz" zu gelangen.

 

Dort wurde erstmal ausgiebig gefrühstückt und die Umgebung erkundet.

 

Nun gingen die Kinder mit den Mitarbeitern des Forstamtes auf Entdeckungstour.

 

Herr Mantel erzählte viele interessante Dinge über eine Auswahl an einheimischen Tieren.

 

Sicherheit geht vor. Herr Stucke unterwies die Kinder in Sicherheitsfragen.

Danach fällte er einen Baum und erarbeitete mit den Kindern, was aus so einem Baumstamm alles gemacht wird.

 

Herr Konzel unterwies die Kinder in Werkzeugkunde früher und heute. Alle verfolgten gespannt die Geschichten alten Zeiten.

 

Das Spielen kam wieder nicht zu kurz. Wie weit können die Tiere des Waldes springen und wie weit schaffen es die Kinder? 

 

Der von den 3. und 4. Klässlern ertsellte Fühlpfad wurde wieder gut genutzt.

 

Nach den 4 Stationen blieb noch genügend Zeit im Wald auf Erkundung zu gehen! Es wurde viel gebaut, gesammelt und ausprobiert.

 

Doch irgendwann ist auch der schönste Vormittag zu Ende. Es ging wieder zurück ins schöne Wesertal.

Es war eine tolle Woche mit vielen super Aktivitäten!

 

Vielen Dank 

dem Team des Forstamtes Reinhardswald, die mit viel Mühe die Waldtage vorbereitet haben und dadurch den Kindern und Lehrern tolle Elebnisse ermöglichten. Die Grundschule Wahlsburg ist auf alle Fälle dazu motiviert, solche Projekte weiter fest im Schulleben zu installieren.

Das Fitnessprojekt präsentierte ein Bingospiel und einen tollen Tanz in der Eingangshalle.
Chemie in Lebensmitteln - ganz normal
Eine tolle Dinolandschaft haben die Dinoexperten hergestellt.
Das Filzen hat ohne größere Verletzungen sehr schöne Ergebnisse hervorgebracht.
Ein Spaziergang für die Sinne war der Besuch bei den Kräuterdetektiven.
Am Verpflegungsstand gab es meist großen Andrang!
Kreative Masken wurden im Fasching- und auch im Papierprojekt hergestellt.
Endlich Frühling - bei der Oserbastelei
Das schöne Schmuckpapier wurde selbst geschöpft.
Die erste Wahlsburger Schülerzeitung fand reißenden Absatz und machte die Redakteure des Projektes Medien ganz stolz.

Projektwoche 2011 - Verschiedene Projekte

Am Freitag, den 04. März 2011 präsentierten die Kinder der Grundschule Wahlsburg ihre Ergebnisse der diesjährigen Projektwoche.

Der Nachmittag wurde ungeduldig erwartet und entwickelte sich zu einem großen Erfolg!

 

Viele Eltern stellten Kaffee und Kuchen zur Verfügung, sodass alles gut vorbereitet war.

Ab 15.00 Uhr wurden die Tore geöffnet und es gab einen großen Ansturm auf die Projektpräsentationen und die Verpflegung.

Viele Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde fanden sich ein und staunten über die tollen Ergebnisse der Projekte:

 

1) Basteln rund um Ostern

2) Tiere aus Pappmachee

3) Kräuterdetektive unterwegs

4) Den Dinosauriern auf der Spur ...

5) Filzen kann doch jedes Kind!

6) Fit sein macht Spaß

7) Unsere Medien - Zeitung, Fernsehen, Internet

8) Entdecke die Chemie - Chemie in Lebensmitteln?

9) Fastnacht - Fasching - Karneval

10) Basteln mit Papier, Fotokarton und Moosgummi

11) Rund ums Papier

 

________________________________________________________________